Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2208831

Tesla: Bis zu 10.000 Euro beim Model X sparen

14.07.2016 | 14:26 Uhr |

Tesla hat mit dem Model X 60D eine günstigere Variante seines Elektro-SUV mit geringerer Reichweite vorgestellt.

E-Auto-Hersteller Tesla erweitert sein Angebot um eine günstigere Version des SUV Model X . Der Unterschied zwischen Model X 75D und dem neuen Model X 60D besteht in der Akku-Leistung. Kommt die 75D-Version mit dem integrierten 75-kWh-Akku rund 417 Kilometer weit, schafft die 60D-Variante nur 355 Kilometer. Der Reichweiten-Unterschied schlägt sich auch im Preis nieder. Während das Model X 75D mit rund 98.000 Euro zu Buche schlägt, zahlen Käufer für das Model X 60D nur 89.000 Euro.

Bei der übrigen Ausstattung sind die beiden Modelle identisch. In den E-Autos kommt sogar der selbe Akku zum Einsatz. Beim Model X 60D ist nur dessen Leistung gedrosselt. Gegen einen Aufpreis können Model-X-Besitzer dessen Reichweite später per Software erweitern.

Das neue Model X 60D wird laut Tesla ab Oktober 2016 ausgeliefert. Der Preis in Höhe von 89.000 Euro gilt für das Basis-Modell. Weitere Ausstattungsmerkmale wie Autopilot oder Beschleunigungsupgrade schlagen mit zusätzlichen Kosten zu Buche.

Tödlicher Unfall im Tesla-Autopilot-Modus

0 Kommentare zu diesem Artikel
2208831