139690

Temporausch: 8fach Double Layer Plus-Rs kommen

24.02.2005 | 12:33 Uhr |

Der Wettlauf der DVD-Fraktionen ums schnellere Double-Layer (DL) -Medium geht weiter.

Der Wettlauf der DVD-Fraktionen ums schnellere Double-Layer (DL) -Medium geht weiter. Als nächsten Schritt hat die DVD+RW-Allianz den Standard für 8fach-Double-Layer-Plus-Rohlinge abgesegnet. Seit Dezember 2004 stehen die Spezifikationen. Jetzt beginnt die Produktion der DL+R-Scheiben. Erste Rohlinge werden voraussichtlich im Juli 2005 erhältlich sein.

Mit ihnen verringert sich der Brennvorgang der maximal 8,5 GB einer Scheibe auf 13 bis 15 Minuten und ist damit doppelt so schnell wie mit den derzeitig erhältlichen 4x-DL-Rohlingen. Laut Allianz soll sich der Preis an den 4x-Pendands orientieren, für die man im Moment mit rund sieben Euro pro Stück rechnen muss.

Allianz-Mitglied Philips hat auch gleich den passende Brenner für Mai 2005 angekündigt – Modellbezeichnung DVD8731. Was das Laufwerk kosten soll, wurde noch nicht verraten.

So viel ist jedoch sicher: In Sachen DL-Plus-Medien ist bei 8facher Brenngeschwindigkeit das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Nach Angaben der DVD+RW Allianz läuft die Forschung auf Hochtouren, um möglichst bald – angestrebt ist Herbst 2005 - das 12fache Schreibtempo zu realisieren.

Der DVD+RW-Allianz gehören die Unternehmen Dell, HP, Verbatim (Mitsubishi Chemical), Philips, Ricoh, Sony, Thomson und Yamaha an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
139690