1991452

Telekom kombiniert DSL und LTE in Hybrid-Anschluss mit Hybrid-Router

08.09.2014 | 09:03 Uhr |

Die Deutsche Telekom startet noch im Herbst 2014 den weltweit ersten Hybrid-Internetanschluss aus DSL-Festnetz und LTE für Privatkunden. Passend dazu stellte die Telekom den Router Speedport Hybrid vor.

Die Deutsche Telekom hat auf der IFA in Berlin einen Hybrid-Router für Festnetz und Mobilfunk vorgestellt. Noch im Jahr 2014 will die Telekom in Deutschland als – laut eigenen Angaben - weltweit erster Anbieter einen Hybrid-Internetanschluss für Privatkunden auf den Markt bringen.
 
MagentaEins, MagentaMobil, MagentaZuhause - die neuen Telekom-Tarife
 
Der neue Router mit dem Namen „Speedport Hybrid“ bündelt beim Surfen zu Hause automatisch die Bandbreiten aus Festnetz und Mobilfunk, wie die Telekom erklärt. DSL und LTE sollen so Hand in Hand arbeiten und damit auch in weniger gut versorgten Gebieten einen schnellen Zugang zum Internet ermöglichen.

Telekom kombiniert DSL und LTE in Hybrid-Anschluss mit Hybrid-Router
Vergrößern Telekom kombiniert DSL und LTE in Hybrid-Anschluss mit Hybrid-Router
© Telekom

 
Der Router nutzt für den Datentransport mit erster Priorität die DSL-Leitung und holt bei Bedarf zusätzliche Bandbreite aus dem Mobilfunknetz dazu. Der Hybrid-Router schaltet dann automatisch LTE zur Festnetz-Bandbreite dazu.

Start im Herbst 2014 in ausgewählten Bundesländern
 
Der Telekom zufolge startet im Herbst 2014 das Hybrid-Angebot in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin. Ab Frühjahr 2015 soll die Nutzung des Hybrid-Anschlusses bundesweit möglich sein.

Voraussetzungen für die Nutzung von „Hybrid“ sind die Verfügbarkeit von DSL und LTE sowie ein hybridfähiger Router. Die Telekom wird „Hybrid“ zunächst für Anschlüsse mit Internetzugang einführen und stellt die Technik für Anschlüsse mit zusätzlichem TV-Empfang ab Ende 2015 zur Verfügung.
 
Kunden können sich ab sofort unverbindlich unter www.telekom.de/hybrid oder unter 0800 33 01000 mit der Nennung des Schlagwortes „Hybrid“ registrieren. Registrierte Interessenten erhalten weitere Details zu den Tarifkonditionen im Herbst 2014. Derzeit nennt die Telekom aber weder Preis noch Umfang des Tarifs.
 
Sie finden die Deutsche Telekom auf der IFA in Berlin vom 5. bis 10. September in Halle 4.2. 
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1991452