60822

Telekom auf der IFA: Von Dual-Phone bis Switch&Profit

01.09.2005 | 17:48 Uhr |

Die Telekom stellt auf der IFA eine ganze Palette neuer Produkte und Tarife vor - vom Handy, das sowohl per WLAN als auch per Mobilfunk kommuniziert, bis hin zur Switch&Profit-Tarifoption, bei der man für eingehende Anrufe bezahlt wird. Wir stellen Ihnen die interessantesten Neuigkeiten vor.

Mit dem Dual Phone möchte die T-Com Kunden ansprechen, die zwar dem Festnetz und DSL treu bleiben wollen, aber nur noch ein Gerät für Mobil- und Festnetztelefonate benutzen möchten. Auf der IFA zeigt die T-Com den Prototypen eines solchen Gerätes. Den Hersteller will das Unternehmen aber noch nicht verraten.

Zuhause und an offenen Hotspots klinkt sich das Dual Phone ins WLAN ein und ermöglicht Gespräche über VoIP - zu Tarifen, die denen im Festnetz nahe kommen sollen. Außerhalb der WLAN-Gebiete nutzt das Dual Phone das GSM-Netz - zu Mobilfunktarifen.

Der Benutzer soll in jedem Fall immer über die gleiche Festnetznummer erreichbar sein und erhält nur eine Rechnung für alle Gespräche. Zu den Preisen und Tarifen macht die T-Com noch keine Angaben. Das Produkt soll aber ohnehin erst im 2. Quartal 2006 eingeführt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
60822