1252001

Telekom-Manager wird Microsoft-Chef

15.11.2006 | 10:06 Uhr |

Mit Achim Berg steht der neue Chef für Microsofts Deutschland-Niederlassung fest.

Zum 1. Februar 2007 wird Achim Berg den Chefsessel bei Microsoft Deutschland übernehmen. Er kommt von der Telekom-Festnetzsparte T-Com, bei der er zuletzt für Vertrieb und Service verantwortlich war. Zuvor war Berg Vorsitzender der Geschäftsführung von Fujitsu Siemens Computers und Vertriebsdirektor bei Dell Deutschland.

Sein Vorgänger Jürgen Gallmann hatte Microsoft im Oktober verlassen, nachdem es Differenzen über die künftige Ausrichtung des Unternehmens gab. Insbesondere mit der starken Verlagerung von Entscheidungsspielräumen zum Mutterkonzern nach Redmond begründete Gallmann seinen Ausstieg. Für die Zukunft zeigt sich sein Nachfolger Berg optimistisch: Die bevorstehende Markteinführung von Windows Vista und Office 2007 werde die größten Auswirkungen in der Geschichte der Informationstechnologie nach sich ziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252001