57610

Telefonbücher für PDAs und Smartphone

08.08.2006 | 15:12 Uhr |

Telefonbücher für PDAs und Smartphones hat die Berliner Softwarefirma Envi.con vorgestellt.

"Das Telefonbuch" gibt es für Pocket-PC und Palm.

Eine gefundene Adresse kann direkt in das Adressbuch des PDAs aufgenommen werden. Bei den Telefonbuchversionen für Smartphones gibt es auch eine integrierte Rückwärtssuche. Klingelt das Telefon, zeigt das Gerät neben der Rufnummer auch Namen und Adresse des Anrufers an, wie der Hersteller erklärt.

"Das Telefonbuch" läuft auf Pocket-PCs mit Windows Mobile 2003 oder 5.0 und auf PDAs mit Palm OS 5. Eine Version für Nokia Handys und Communicator (Symbian OS) soll folgen.

Wegen der großen Datenmenge von 76-263 MB pro Region ist zur Installation eine Speicherkarte erforderlich.

Das Telefonbuch für PDAs und Smartphones ist in neun einzelne Regionen aufgeteilt:

Baden-Württemberg (ca. 4,6 Millionen Einträge)

Bayern (ca. 5,5 Millionen Einträge)

Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern (ca. 2,6 Millionen Einträge)

Hamburg/Bremen/Schleswig-Holstein (ca. 2,2 Millionen Einträge)

Hessen (ca. 2,7 Millionen Einträge)

Niedersachsen (ca. 3,4 Millionen Einträge)

Nordrhein-Westfalen (ca. 7,5 Millionen Einträge)

Saarland/Rheinland-Pfalz (ca. 2,3 Millionen Einträge)

Sachsen-Anhalt/Thüringen/Sachsen (ca. 3,1 Millionen Einträge)

Jede Region ist für 6,95 Euro erhältlich. Der Einführungspreis für das Gesamtpaket aller neun Versionen als Downloadversion beträgt 19,95 Euro. Das Telefonbuch bekommen Sie unter anderem hier:

Für Windows Mobile

Für Palm OS

0 Kommentare zu diesem Artikel
57610