198338

Alice will mit Service punkten

27.03.2009 | 17:17 Uhr |

Das Thema Service wird bei einigen DSL-Anbietern nicht gerade groß geschrieben. Alice will diesem Trend entgegenwirken und gibt ab Anfang April ein "Service-Versprechen".

Von der Service-Offensive sollen sowohl Neu- als auch Bestandskunden von Alice profitieren. Gestörte Anschlüsse will das Unternehmen innerhalb von 24 Stunden instand setzen. Neukunden garantiert Alice, dass ihr Anschluss innerhalb von 3 Wochen (um-)geschaltet wird. Kann das Unternehmen diese Fristen nicht einhalten, bekommen die Kunden eine Monatsgebühr gutgeschrieben.

Um die Wartezeit im Falle einer Störung oder eines Neuanschlusses zu überbrücken, oder um von unterwegs aus online zu gehen, erhalten Alice-Kunden für 29,90 Euro einen UMTS-USB-Stick. Damit können sie drei Monate lang kostenlos jeweils 300 MB übers Mobilfunknetz versurfen. Jedes weitere MB kostet 25 Cent, jeder weitere Monat mit 300 MB Inklusiv-Volumen 6,90 Euro. Eine Kündigung ist monatlich möglich.

Das Alice-Qualitätsbarometer soll zukünftig nicht nur die durchschnittlichen Hotline-Wartezeiten anzeigen, sondern auch die Reaktionszeiten auf E-Mails, die Wartezeiten bei Neuanschlüssen und Ausfallstatistiken von Telefonie, Internet und Fernsehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
198338