27.07.2012, 08:55

Panagiotis Kolokythas

Technische Probleme

Twitter entschuldigt sich für Ausfall am Donnerstag

Twitter war rund 2 Stunden für viele Nutzer nicht erreichbar

Twitter war für eine ungewöhnlich lange Zeit für viele Nutzer am Donnerstag nicht verfügbar. In einer Mitteilung entschuldigt sich Twitter für den Ausfall.
Viele Nutzer hatten am Donnerstag über 2 Stunden lang Probleme den Mikroblogging-Dienst Twitter zu nutzen. In einem Blog-Eintrag entschuldigt sich Twitter für diesen Ausfall, liefert Details und Gründe. Demnach seien die Probleme zwischen 8:20 Uhr und 9:00 Uhr pazifischer Zeit (17:20 Uhr - 18:Uhr deutscher Zeit) aufgetreten und die betroffenen Nutzer hätten in dieser Zeit Twitter nicht nutzen können. Die Probleme waren dann erst nach 10:25 Uhr pazifischer Zeit (19:25 Uhr deutscher Zeit) vollständig behoben.
Schuld an dem Ausfall von Twitter seien zweier Systeme im Datenzentrum gewesen. Normalerweise sollte eines der betroffenen Systeme im Falle eines Absturz des anderen Systems einspringen, um solche kompletten Ausfälle von Twitter zu verhindern, erläutert Mazen Rawashdeh, Vice President of Engineering bei Twitter. Bei diesem Vorfall seien aber die beiden Systeme nahezu zeitgleich abgestürzt. Der Vorfall soll nun untersucht und dann Maßnahmen ergriffen werden, die in Zukunft verhindern soll, dass so ein Problem erneut auftritt.
Der letzte, rund zweistündige Ausfall liegt knapp etwas über einem Monat zurück. Am 21. Juni war Twitter für viele Nutzer für ebenfalls zwei Stunden nicht erreichbar. Damals war ein kaskadierender Bug in der Software schuld, die Twitter nutzt.

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1531859
Content Management by InterRed