2229717

Technik-Probleme kosten uns 19 Arbeitstage im Jahr

24.10.2016 | 16:18 Uhr |

Anfällige Drucker, abstürzende Programme oder Netzwerkprobleme kosten Arbeitgeber durchschnittlich 19 Arbeitstage pro Jahr.

Moderne Technik löst viele Probleme, sorgt aber auch immer wieder für Ärger und Frust. Laut einer Studie von Sharp und Censuswide verlieren Büroangestellte in Europa pro Jahr sogar 19 Arbeitstage durch fehleranfällige Technik.

Im Rahmen der Studie wurden 6045 Büromitarbeiter aus neun Ländern befragt. Über zwei Drittel der Teilnehmer waren der Meinung, dass ihr Büro dringend mit neuer Technik aufgestockt werden müsste. Für 14 Prozent der Studienteilnehmer steht aufgrund der mangelhaften Technik sogar ein Arbeitsplatzwechsel zur Debatte.

Arbeitszeit verlieren Angestellte beispielsweise ganz konkret damit, auf den Bürodrucker zu warten.  Im Durchschnitt dauert es täglich sechs Minuten, bis der Drucker einsatzbereit ist. Neun weitere Minuten verschlingt der anschließende Druck-Prozess. Die ständige Suche nach einer gewünschten Datei kostet im Schnitt rund 22 Minuten pro Tag.

Die besten Multifunktions-Drucker bis 100 Euro im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
2229717