203472

TechniSat liefert HD-ready-LCD-TVs aus

Nach der Premiere auf der vergangenen IFA in Berlin liefert TechniSat nun die „HDready“-LCD-TVs der HD-Vision-32-Serie aus.

Erstmals präsentierte TechniSat den HD-Vision 32 im Rahmen der vergangenen Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Jetzt kommen die ersten Geräte in den Handel. Die 32-Zoll-LCD-TVs besitzen einen Multifunktionstuner, der DVB-S, DVB-T, DVB-C, analoges Kabel- und Antennenfernsehen sowie UKW-Radio unterstützt. Analoge und digitale Programme können gemeinsam über eine Programmliste verwaltet werden. Die Auflösung des 16:9-Displays liegt bei 1366 x 768 Pixel. Den Kontrast gibt TechniSat mit 1000:1, die Helligkeit mit 500 cd/m² an.

An Anschlüssen bietet der HD-Vision 32 zwei HDCP-fähige HDMI-Buchsen, eine USB-2.0-Schnittstelle und einen Common-Interface-Slot für Pay-TV-Sender. Zudem wurden der TechniSat-eigene Komfort-EPG „SiehFern INFO“ und der Programmlistenmanager ISIPRO integriert. Auch die Möglichkeit eines Softwareupdates ist gegeben. Der HD-Vision 32 ist ab sofort für 1799 Euro im Handel. Weitere Modelle mit größeren Bildschirmdiagonalen sollen folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203472