205770

Teac präsentiert einen DVB-T-Stick

Mit einem DVB-T-Empfänger im USB-Stick-Format lässt sich ein Notebook im Handumdrehen zu einem Fernseher verwandeln.

Mit dem DVB-T100 bringt Teac einen TV-Empfänger im Westentaschenformat in den Handel. Auf den vom stationären Fernseher im Wohnzimmer gewohnten Komfort inklusive Fernbedienung und Videotext, muss man bei dieser USB-Lösung nicht verzichten. Dank der im Lieferumfang enthaltenen TV-Jukebox-Software können auch eine Vielzahl von Funktionen abgerufen und programmiert werden: Echtzeit-Recording und die zeitgesteuerte Aufnahmefunktion ermöglichen z.B. die direkte Aufnahme von Sendungen auf DVD. Ein EPG (elektronischer Programmführer) unterstützt bei der Navigierung durch die Programmvielfalt.

Praktisch sind zudem der automatische Kanalsuchlauf und die automatische Bandbreitenumschaltung. So soll man laut Teac mit den in MPEG2-DVD-Qualität dekodierten Sendungen immer bestens im Bild. Angeboten wird der USB-Receiver DVB-T100 von Teac inklusive Zubehör für rund 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205770