188534

Tchibo: PCs und Notebooks für 499 bis 1248 Euro

27.09.2005 | 15:20 Uhr |

Tchibo erweitert sein Sortiment um die Möglichkeit, einen nach den eigenen Bedürfnissen ausgelegten Desktop-PC oder Notebook zu bestellen. Die jeweils angebotenen Basis-Modelle von tragbaren Rechnern und Desktop-PCs können mittels eines Plus-Pakets aufgewertet werden.

Tchibo erweitert sein Sortiment im Online-Shop um die Möglichkeit, einen nach den eigenen Bedürfnissen ausgelegten Desktop-PC oder Notebook zu bestellen. Das günstigste Notebook kostet 599 Euro und der günstigste PC 499 Euro. Die jeweils teuersten Modelle kosten 1228 beziehungsweise 1248 Euro. Bei letzterem handelt es sich um einen PC, der unter anderem über einen AMD Dual-Core-Prozessor verfügt.

Im Gegensatz zu üblichen Discounter-Angeboten, bei denen ein vorgegebenes Modell erworben wird, bietet Tchibo jeweils zwei Basis-Modelle von Notebooks und Desktop-PCs, deren Ausstattung dann noch durch ein Plus-Paket erweitert werden kann.

Zusätzlich haben interessenten die Möglichkeit, über ein einfach gestricktes Frage-Antwort-Formular einen "Wunschcomputer" vorgeschlagen zu bekommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188534