93488

Tchibo: Neukunden telefonieren kostenlos

Wer sich zwischen dem 27. Juli und 9. August für eine SIM-Karte von Tchibo entscheidet, hat doppelt Grund zur Freude: Der Paketpreis sinkt von 10 auf 5 Euro, zudem telefonieren Neukunden für zwei Jahre kostenlos mit anderen Tchibo-Teilnehmern.

Wer sich in den kommenden Tagen eine Mobilfunkkarte des Kaffeerösters Tchibo zulegen möchte, sollte noch kurze Zeit warten. Vom 27. Juli bis 9. August verkauft der Anbieter seine SIM-Karte für 5 Euro, regulär werden 10 Euro in Rechnung gestellt, zusätzlich werden Gespräche im Community-Tarif zu reduzierten Preisen abgerechnet. Wer sich im Aktionszeitraum anmeldet, kann, statt für sonst übliche 5 Cent je Minute, 24 Monate kostenfrei innerhalb der Tchibo-Community telefonieren.

Nach eigenen Angaben betreut das Unternehmen bislang 837.000 Teilnehmer, die technische Abwicklung erfolgt im Mobilfunknetz von o2. Zur Wahl stehen zwei Tarifmodelle: Das Prepaid-Paket bietet dem Kunden eine gute Kostenkontrolle, allerdings muss das Guthabenkonto nach Verbrauch aufgefüllt werden, der Minutenpreis liegt bei 19 Cent. Bequemlichkeit verspricht hingegen das Postpaid-Angebot, bei der monatliche Rechnungsbetrag vom Konto abgebucht wird. Als nachteilig erweist sich zwar die Grundgebühr in Höhe von 2,95 Euro, dafür kann man bereits für 15 Cent in alle Netze telefonieren. Kurzmitteilungen kosten in beiden Tarifen 19 Cent.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
93488