54916

TaskswitchXP: Pfiffiges Taskmanager-Tool in neuer Version

14.04.2005 | 15:01 Uhr |

TaskswitchXP ist ein kostenloser und pfiffiger Taskmanager, der den standardmäßigen "Alt-Tab"-Taskmanager ersetzt und um viele Funktionen erweitert. Mit 240 KB ist das Tool äußerst schlank und belegt nur wenige Systemressourcen. Frisch erschienen ist die Version 2.05. Mit dieser Version liegt das Tool erstmals in deutscher Sprache vor.

"ALT-Tab" gehört unter Windows sicherlich zu den häufigsten benötigten Tastaturkürzeln. Der standardmäßig Taskmanager von Windows XP bietet allerdings nur wenige Funktionen. Dem schafft das Freeware-Tool TaskswitchXP Abhilfe. Frisch erschienen ist die Version 2.05, durch die sich das Tool auch erstmals komplett in deutscher Sprache präsentiert.

Der Download von TaskswitchXP ist gerade Mal 240 KB groß und dennoch bietet das Tool jede Menge nützliche Funktionen. Nach der Installation wird nach dem Betätigen von "Alt+Tab" nicht mehr der Standard-Taskmanager aufgerufen, sondern TaskswitchXP verrichtet seine Dienst. Dabei geht das Tool schonend mit den Ressourcen um. Gerade mal einige hundert KB bis zu maximal einem MB werden belegt. In unserem Kurztest verschlang das Tool gerade Mal 300 KB und arbeitete überaus flott.

Im Tray setzt sich das Tool mit einem eigenen Icon fest. Der Taskmanager kann dann Alternativ über "Alt+Tab" oder über einen Klick auf das Icon geöffnet werden. Per gewohntem "Alt+Tab" müssen Sie daran denken, die "Alt"-Taste gedrückt zu halten, um an die weiteren Funktionen zu gelangen, die der Taskmanager dank TaskswitchXP zu bieten hat. Und von denen gibt es einige.

Zunächst einmal präsentiert TaskswitchXP alle gerade aktiven Anwendungen inklusive großem Thumbnail, so dass auch immer der aktuelle Fensterinhalt ersichtlich ist. Per Rechtsklick auf einen der Einträge gelangen Sie zu den weiteren Funktionen. So kann beispielsweise von dort aus auch ein Fenster minimiert oder maximiert werden.

Wollen Sie gleich mehrere Einträge markieren, so ist das auch möglich. Dazu muss lediglich die "Strg"- oder "Shift"-Taste gedrückt werden. Anschließend klicken Sie einfach auf die gewünschten Einträge im TaskswitchXP-Fenster. Im Kontextmenü (rechte Maustaste) wählen Sie dann den gewünschten Befehl aus (zum Beispiel Maximieren), der sich auf alle markierten Einträge auswirkt. So lassen sich auch bequem gleich mehrere Anwendungen in einem Rutsch schließen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
54916