576496

Android-Spiel beschnüffelt Smartphone-Besitzer

17.08.2010 | 16:31 Uhr |

Die Sicherheitsexperten von F-Secure warnen vor einen Schnüffel-App, die heimlich GPS-Daten an einen Server sendet.

Die Sicherheitsexperten von F-Secure warnen vor dem Android-Spiel Tapsnake. Dabei handelt es sich um einen Snake-Klon, der im Android Marketplace erhältlich ist. Bei genauerer Analyse habe sich herausgestellt, dass im Spiel ein Client für die kommerzielle Schnüffelapplikation GPS Sky steckt. Diese Applikation verchickt alle 15 Minuten heimlich die GPS-Koordinaten des Telefons an einen Server. "Einmal installiert, läuft es permanent und unbemerkt im Hintergrund und lässt sich auch nicht ohne weiteres beenden", warnen die finnischen Sicherheitsexperten von F-Secure.

GPS Sky wurde von einem russischen Entwickler programmiert und ist für 5 Euro erhältlich. Die Spionage-Funktion aktiviert sich während der Installation nach Eingabe eines Schlüssels. Der Angreifer muss also kurzzeitig einen physischen Zugriff auf das Telefon erhalten. Unklar ist, wie der Entwickler aus seinem Schnüffelprogramm Kapital schlagen will. "Das Wissen über den Standort einer Person ist ein massiver Eingriff in die Privatsphäre", warnt F-Secure.

Das Spiel Tapsnake verlangt vom Android-Smartphone-Besitzer Rechte für den vollen Zugriff auf den Internet-Zugang und GPS. Allein das sollte Besitzer stutzig machen. F-Secure: "Doch da die Apps im Android Market gelistet und als vermeintlich sicher eingestuft sind, vertrauen viele Anwender darauf - ein vertrauter Klick auf OK ist in den meisten Fällen nur zu verlockend."

0 Kommentare zu diesem Artikel
576496