12092

Freenet-Tarif für Vieltelefonierer und Gelegenheitssurfer

19.03.2008 | 14:30 Uhr |

Mit freenetKomplett Talk hat der Hamburger Internet-Dienstleister einen neuen Komplettanschluss für DSL und Telefonate ins Festnetz vorgestellt. Der Tarif beinhaltet auch eine Telefon-Flatrate.

FreenetKomplett Talk kostet 24,90 Euro im Monat. Dafür gibt es einen DSL-2000-Anschluss und eine Telefonflat für Gespräche ins deutsche Festnetz und eine Auslandsflat für Telefonate in das Festnetz von Österreich, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Spanien und Dänemark. Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze kosten 19,9 Cent pro Minute. Eine DSL-Flatrate gehört allerdings nicht zum Leistungsumfang, stattdessen werden DSL-Minuten mit 2,9 Cent abgerechnet.

Optional kann ein Komfort-Telefonanschluss für monatlich 2,95 Euro sowie die Mobile-Flat für 5 Euro monatlich dazu gebucht werden. Der Komfort-Telefonanschluss umfasst eine zweite Telefonleitung, bis zu drei Rufnummern sowie diverse ISDN-Features. Mit der Mobile-Flat telefoniert man vom Handy aus kostenlos in das deutsche Festnetz. Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze werden mit 29 Cent pro Minute berechnet.

Ein Telekom-Anschluss ist nicht mehr erforderlich, FreenetKomplett Talk ist in 900 Städten verfügbar. Die Hardware wird kostenlos gestellt, wobei für WLAN-fähige Hardware ein einmaliger Aufpreis von 19,90 Euro anfällt zuzüglich 9,90 Euro Versandkosten (die in jedem Fall bezahlt werden müssen). Für die Auto-Installation werden einmalig 29,90 Euro berechnet (das DSL-Modem installiert sich selbstständig). Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12092