Tabs gründlich überarbeitet

Firefox 13 Beta kann getestet werden

Freitag den 27.04.2012 um 15:32 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Die New-Tab-Funktion mit Vorschau auf die am häufigsten besuchten Seiten kann man auch schon in Firefox 12 aktivieren. Wir sagen, wie das geht.
Vergrößern Die New-Tab-Funktion mit Vorschau auf die am häufigsten besuchten Seiten kann man auch schon in Firefox 12 aktivieren. Wir sagen, wie das geht.
Mozilla hat die Beta-Version von Firefox 13 zum Download bereitgestellt. Damit soll das Surfen einfacher und schneller werden. Unter anderem wurden die Tab-Funktionen verbessert.
Firefox 13.0b1 ist für Windows, MacOS und Linux verfügbar. Experimentierfreudige Anwender können damit die nächste Firefox-Generation bereits ausprobieren ( die aktuelle finale Version für den Produktiveinsatz ist derzeit Firefox 12 ).

Wenn man bei Firefox 13 Beta about:home in die URL-Zeile eingibt, dann bekommt man über eine Leiste am unteren Rand des Browerfensters schneller und übersichtlicher Zugriff auf Bookmarks, Verlauf, Einstellungen, Add-ons, Downloads und die Synchronisations-Einstellungen. Ein Mausklick auf die entsprechende Schaltfläche reicht aus, um das gewünschte Menü zu öffnen.

Außerdem haben die Entwickler die „New Tab“-Seite überarbeitet. Wenn man in Firefox 13 Beta einen neuen Tab öffnet, bekommt man eine Übersicht der am meisten besuchten Webseiten angezeigt: Mit Vorschaubild und Text dazu. Sozusagen ein Schnellzugriff auf die beliebtesten Websites. Diese Vorschau wurde nun überarbeitet, etwas übersichtlicher gestaltet und man kann sie leichter anpassen.

Tipp: New Tab-Feature aus Firefox 13 schon in Firefox 12 nutzen

Diese „New Tab“-Funktion kann man auch bereits in Firefox 12 nutzen. Allerdings ist diese Funktion standardmäßig abgeschaltet. Wenn Sie sie aktivieren wollen, dann tippen Sie in die URL-Zeile „about:config“ ein, suchen nach "browser.newtabpage.enabled" und setzen dessen Wert auf "true". Anschließend suchen Sie nach "browser.newtab.url" und stellen dort den Wert auf "about:newtab". Jetzt Firefox 12 noch neu starten und dann einen neuen Tab öffnen. Und schon sehen Sie die Vorschau auf Ihre am häufigsten besuchten Webseiten.

Weitere Verbesserungen in Firefox 13.0b1 betreffen das optimierte Ladeverhalten von geschlossenen Tabs, um den Neustart von Firefox zu beschleunigen.

Firefox 13 Beta für Entwickler

Für Web Developer ist wichtig, dass Firefox 13 nun SPDY unterstützt: Ein TCP-basiertes Web-Protokoll, dass http ersetzen und die Ladezeiten von Webseiten verkürzen soll. Außerdem verschlüsselt SPDY standardmäßig die Datenübertragung per SSL und trägt damit zur Sicherheit bei. Zudem hat Mozilla.org die in Firefox integrierten Entwicklertools weiter fortentwickelt. Seit Firefox 11 entwickelt Mozilla die in den Browser eingebauten Entwickler-Werkzeuge konsequent fort. Letztendlich sollen diese eingebauten Werkzeuge beliebte Programmierer-Addons wie Firebug langfristig überflüssig machen.

Über alle Neuerungen von Firefox 13 Beta informiert das Changelog. Speziell über die Neuerungen für Entwickler finden Sie in diesem Beitrag Lesenswertes.

Download: Firefox 13.0b1

Freitag den 27.04.2012 um 15:32 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1446641