50544

Tablet-PCs liegen wie Blei in den Regalen

31.07.2003 | 10:02 Uhr |

In den kommenden fünf Jahren werde der "Tablet PC", ein flacher Mobilcomputer in der Größe eines Schreibblocks, den herkömmlichen PC als populärsten Personal Computer ablösen, sagte der "Chef Software Architekt" von Microsoft im Jahre 2001 voraus. Zwei Jahre sind seit Gates Prognose vergangen und die vor gut einem Jahr mit hohen Erwartungen eingeführten Tablet-PCs erweisen sich zunehmend als Flop.

In den kommenden fünf Jahren werde der "Tablet PC", ein flacher Mobilcomputer in der Größe eines Schreibblocks, den herkömmlichen PC als populärsten Personal Computer ablösen, sagte der "Chef Software Architekt" von Microsoft im Jahre 2001 voraus (wir berichteten). Zwei Jahre sind seit Gates Prognose vergangen und die vor gut einem Jahr mit hohen Erwartungen eingeführten Tablet-PCs erweisen sich zunehmend als Flop.

Angaben der Marktforscher von Canalys zufolge gingen die Verkaufszahlen der Geräte in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) im zweiten Quartal 2003 im Vergleich zum Vorquartal um 23 Prozent zurück. Insgesamt wurden in den letzten drei Monaten Angaben der Auguren zufolge in der Region EMEA lediglich 26.920 Tablet-PCs ausgeliefert.

"Niemand hat erwartet, dass mit den neuen Produkten über Nacht große Verkaufszahlen erreicht werden. Aber der Absatz ist selbst unter die konservativsten Erwartungen gefallen", kommentierte Canalys-Analyst Chris Jones die Marktentwicklung. Die Verkaufszahlen der Tablet-PCs erreichen laut Jones bei den meisten Anbietern gerade einmal fünf bis zehn Prozent der Notebook-Absätze.

Gründe für die Zurückhaltung der Konsumenten sehen die Marktforscher unter anderem bei den Anwendern, die nicht bereit seien, zu Gunsten erhöhter Mobilität Abstriche bei den Features hinzunehmen. Außerdem zwinge die allgemeine wirtschaftliche Lage die Unternehmen, IT-Ausgaben zurückzuhalten oder zu kürzen.

IBM und Toshiba arbeiten an günstigeren Tablet-PCs (PC-WELT Online, 11.07.2003)

Tablet-PCs: Ist die Luft schon raus? (PC-WELT Online, 03.06.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
50544