Tablet-PCs

MSI bringt WindPads mit Android und Windows

Montag den 07.03.2011 um 11:15 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Es gibt ein Tablet-Leben neben dem iPad. Mit Android 3.0 und sogar mit Windows. MSI hat nämlich zwei neue WindPads mit diesen Betriebssystemen vorgestellt.
MSI bringt WindPads mit Android und Windows
Vergrößern MSI bringt WindPads mit Android und Windows
© 2014
Das neue WindPad 110W empfiehlt MSI als Tablet-PC für Anwender, die auch bei der Arbeit mit dem Tablet-PC weiter auf ihre Erfahrung mit dem Windows-Betriebssystem setzen wollen. Als Betriebssystem kommt Windows7 Home Premium zum Einsatz. Somit können Sie bestehende Windows-Anwendungen von einem Desktop-Rechner oder Notebook auf die Tablet-PC-Plattform portieren. Ein C-50 Dual-Core-Prozessor sorgt beim WindPad 110W zusammen mit der integrierten Radeon HD 6250-Grafikeinheit für die Rechenleistung.
 
Das ebenfalls neue WindPad 100A setzt dagegen wie so viele andere Neuvorstellungen auf Android 3.0 Honeycomb und damit auf das erste Android, das speziell für Tablet-PCs entwickelt wurde. Unter der Android- beziehungsweise Windows-Oberfläche verrichtet ein Nvidia Tegra 2-Chip mit Dual-Core ARM Cortex-A9 CPU und Nvidia GeForce Ultra Low Power-Grafikprozessor (ULP) seine Arbeit.

Die weiteren technischen Daten der beiden WindPads sind identisch: Multitouch mit HD-Bildschirmauflösung von 1280 x 800 Pixeln. Zur Maussteuerung dient an der Vorderseite der WindPads ein kleines Track-Pad. Zwei Digitalkameras auf Vorder- und Rückseite stehen für die Videotelefonie beziehungsweise für die Nutzung der WindPads als hochauflösende Digitalkamera bereit. Sowohl bei der Windows- als bei der Android-Variante steuert MSI einige Touch-Tools bei: Smart O-Easy ermöglicht den einfachen Start der Lieblings-Programme und die Verwaltung der Systemeinstellungen. Mit dem MSI Photo Easy Viewer lässt es sich per Touch-Steuerung in der eigenen Bildersammlung stöbern. MSI Easy Face ermöglicht die Zugangskontrolle über Gesichtserkennung per Webcam.
 
Die Markteinführung für die beiden neuen WindPads 110W und 100A ist für Juni 2011 geplant. Die Geräte werden je nach Ausstattung zu unverbindlichen Preisempfehlungen ab 499 Euro beziehungsweise 399 Euro erhältlich sein.

Montag den 07.03.2011 um 11:15 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
804431