Tablet

OnLive Desktop ab sofort auch für Android-Tablets erhältlich

Freitag den 02.03.2012 um 17:22 Uhr

von Michael Söldner

© onlive.com
Mit der OnLive Desktop App bekommen nun auch Android-Nutzer auf ihrem Tablet-PC Zugang zu einer simulierten Version von Windows 7.
Ursprünglich war OnLive als Streaming-Dienst für Spiele gedacht, die unabhängig von der Leistung des Geräts genutzt werden können, da die eigentliche Berechnung in riesigen Serverfarmen abläuft. Die Betreiber haben ihren Dienst mit OnLive Desktop Anfang des Jahres auf eine virtuelle Windows-Oberfläche ausgeweitet, die von US-Nutzern schon auf Apples iPad  verwendet werden kann.

Nun ziehen die Betreiber nach und veröffentlichen eine e ntsprechende App  für Tablet-PCs mit Googles Betriebssystem Android. OnLive Desktop bringt auch hier mehrere aus Windows 7 bekannte Programme wie Microsoft Excel, PowerPoint, Word, Adobe Reader oder den Internet Explorer mit.

Steve Perlman, CEO von OnLive, sieht in Android eine geeignete Plattform für den neuen Dienst. Speziell die Unterstützung von USB-Tastaturen und schnelle Internetverbindungen über LTE würden OnLive Desktop im Vergleich zur iOS-Fassung noch nützlicher machen.

OnLive - Zocken ohne Gaming-PC
OnLive - Zocken ohne Gaming-PC

Freitag den 02.03.2012 um 17:22 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • divebike 18:16 | 03.03.2012

    onliev in Deutschland

    Ist denn schon bekannt wann onlive auch im deutschen Itunes erhältlich ist ?

    Antwort schreiben
1374273