Tablet

Neue iPad (iPad 3) - Apple untersucht WiFi-Probleme

Donnerstag den 05.04.2012 um 10:39 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

iPad 3: Apple untersucht WiFi-Probleme
Vergrößern iPad 3: Apple untersucht WiFi-Probleme
Apple untersucht derzeit Berichte von Käufern des neuen iPad (iPad 3), die über Probleme in Verbindung mit WiFi klagen.
Hat das neue iPad (iPad 3) Probleme mit WiFi-Verbindungen? Genau diese Frage untersucht derzeit Apple laut einem Bericht von 9to5mac . Im offiziellen Apple-Forum hatte ein Anwender darüber geklagt, dass das neue iPad diverse Probleme mit WiFi-Verbindungen habe. Mittlerweile ist der entsprechende Thread auf über 700 Beiträge angewachsen, in denen viele weitere iPad-Käufer ebenfalls über derartige Probleme klagen, die von Verbindungsproblemen bis hin zu schlechten Download- und Upload-Geschwindigkeiten reichen. Andere Anwender berichten, dass neue iPad habe manchmal Probleme beim Erkennen eines WiFi-Netzwerks.

Laut 9to5mac soll Apple intern bereits zugegeben haben, dass es bei dem neuen iPad teilweise WiFi-Probleme geben könnte und die AppleCare-Mitarbeiter angewiesen haben, die von den Kunden bemängelten Geräte auszutauschen. Bisher sollen die WiFi-Probleme nur vereinzelt bei neuen WiFi-only iPads festgestellt worden sein. Die 4G-Modelle des neuen iPad sollen von den Problemen nicht betroffen sein.

Kurz nach der Veröffentlichung des iPad 3 im März hatten sich einige Käufer über einen Gelbstich des Displays beklagt . Andere Käufer des neuen iPads kritisierten im offiziellen Apple-Forum, dass ihr Gerät an der Unterseite zu heiß werde. Apple hatte umgehend die Überhitzungs-Vorwürfe zurückgewiesen.

Donnerstag den 05.04.2012 um 10:39 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1426208