150840

TV-Sendungen, Musik und WM für o2-Kunden aufs Handy

Auf der im März stattfindenden CeBIT präsentiert der Münchner Mobilfunkanbieter o2 mehrere Content-Angebote für Handynutzer rund um die Themen TV, Musik, Games sowie ein mobiles Programm zur FIFA Fußball-WM 2006.

Vorgestellt werden TV Select, mit dem o2-Kunden mehr als 25 TV-Sendungen auf dem Handy ansehen können, der o2 Music-Shop, über den Songs über das Handy oder den PC herunter geladen werden können sowie das o2 Active Portal, in dem die Höhepunkte der letzten WM als Videostreams zusammengefasst werden und so der Weg der deutschen Mannschaft ins Finale nachgezeichnet werden kann.

Videos und Fernsehsendungen für mobile Endgeräte sind auf der diesjährigen CeBIT das Messehighlight. Aus diesem Grund zeigt o2 eine umfassende Auswahl an Videoclips für das Handy im o2 Active-Portal aus den Bereichen News, Wetter, Bundesliga, Comedy, Boulevard und Serien. Die Nutzer können zwischen ca. 25 verschiedenen TV-Sendungen der Sender ProSieben, Sat.1, N24 und MTV wählen.

Beliebte Serien wie ?Verliebt in Berlin?, ?Bravo TV? oder ?Comedystreet? werden dort unter anderem zu sehen sein. Auf drei weiteren Kanälen wird exklusiver Content angeboten: Neben der o2 Sport Show und dem Fanta 4-Tourtagebuch können sich die Nutzer auch Ausschnitte zu der Eventreihe o2 Music-Flash auf dem Handy ansehen. Das TV Select-Angebot steht Kunden von o2 bis einschließlich 31. März 2006 kostenfrei zur Verfügung.

Der weltweit exklusive TV-Partner der FIFA, Infront Sports & Media, bietet o2-Kunden auf der CeBIT schon vorab einen Einblick in lizenzierte Inhalte. Weitere Highlights sind WM-Pakete, News rund um die WM sowie eine MMS-Kolumne der Fantastischen 4, die in kurzen Bildsequenzen die Spiele aus ihrer Sicht erklären. Im Bereich Entertainment können sich demnächst o2-Kunden Songs über das Handy oder über den PC herunterladen. Auf einer Plattform stehen bereits 500.000 Songs zum Download zur Verfügung und um diesen Service auch ausführlich nutzen zu können, erweitert o2 sein Sortiment an Musikhandys. Im Handel erhältlich werden dann neben dem Nokia 6630 , 6680 und Samsung X800 auch das Nokia N70 ab 179,99 Euro und das Xda Phone für ca. 29,99 Euro sein.


Für alle Fans eines virtuellen Haustiers präsentiert o2 zusätzlich auf der CeBIT gemeinsam mit IN-FUSIO, einem Publisher von Spielen für Mobiltelefone und Anbieter von Games Services für Mobilfunkbetreiber, eine Vorabversion der mobilen Umsetzung von Neopets.com. ?Neopets ? Lutari Island? bietet via Handy Zugang zu der Neopets Online-Community an: Sobald der Spieler über sein Mobiltelefon mit dem Server verbunden ist, kann er virtuelle Tiere auswählen, sich um sie kümmern, virtuelle Waren kaufen und verkaufen und mit anderen Community-Mitgliedern über SMS und Neomail kommunizieren.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
150840