107148

TV-Karte für digitalen Empfang über Antenne

29.10.2003 | 14:53 Uhr |

In Berlin ist es schon möglich und der Rest der Republik wird nach und nach ebenfalls aufrüsten. Die Rede ist vom digitalen Empfang des Fernsehprogramms per Antenne. Für die terrestrische Digitaltechnik DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) ist neben einer Antenne auch eine Set-Top-Box notwendig. Der taiwanische Multimediaspezialist Avermedia bietet jetzt in Deutschland mit der TV-Tuner-Karte "AverTV DVB-T" ein Lösung für den PC inklusive Fernbedienung an. Mit der Karte kann nicht nur das Fernsehprogramm angesehen, sondern auch aufgenommen werden.

In Berlin ist es schon möglich und der Rest der Republik wird nach und nach ebenfalls aufrüsten. Die Rede ist vom digitalen Empfang des Fernsehprogramms über die Antenne. Für die terrestrische Digitaltechnik DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) ist neben einer Antenne auch eine Set-Top-Box notwendig.

Der taiwanische Multimediaspezialist bietet jetzt mit der TV-Tuner-Karte "AverTV DVB-T" ein Lösung für den PC inklusive IR-Fernbedienung an. An dieser wird die UHF-Antenne angeschlossen und erlaubt dann den Empfang der digitalen Fernseh- und Radiosender.

Mit der Karte kann nicht nur das Fernsehprogramm angesehen werden, sie verwandelt den PC auch zu einem digitalen Videorekorder. Fernsehsendungen können im Mpeg2- und Radiosendungen im MP3-Format aufgezeichnet werden. Die laufende Fernsehsendung kann mittels der Time Shift-Funktion unterbrochen und später wieder angesehen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107148