193160

TV-Browser bekommt Bilderanzeige spendiert

24.11.2006 | 11:12 Uhr |

Neben der Version 2.1.1 (letzte finale Fassung) des TV-Browsers wurde nun eine neue Version 2.5 Beta 1 freigegeben. Eine der Neuerungen: Bilder - soweit von den Sendern verfügbar - werden angezeigt.

TV-Browser.org hat eine neue Fassung seines cleveren Tools TV-Browser zur Verfügung gestellt, mit dem Daten zum aktuelle Fernsehprogramm aus dem Internet heruntergeladen werden und übersichtlich wie in einer gedruckten Fernsehzeitschrift dargestellt werden. Die neu verfügbare Fassung ist die Beta 1 von TV-Browser 2.5.

Mit zu den wichtigsten Neuerungen gehört, dass nun die Möglichkeit existiert, Bilder anzeigen zu lassen (siehe Bild unten). Laut den Entwicklern ist es derzeit zwar nur das Bildmaterial einiger weniger (kleinerer) Sender, aber das Team arbeitet daran, das Feature auszubauen.

Änderungen sind auch beim Thema Zwischenablage zu verzeichnen. Damit in Zusammenhang steht , dass es die Zwischenablage und das Markieren-System gibt. Ebenfalls neu ist eine Export-Schnittstelle zu Outlook, Apple iCal und Google Calendar. An die Exportfunktionen gelangen Sie bei geöffnetem Programm über einen Rechtsklick und via "Exportiere in".

Der TV-Browser erforderte bislang die Java-Laufzeitumgebung (JRE) 1.4 (oder höher). Mit TV-Browser 2.5 Beta1 ändert sich dies, sie setzt Java 5.0 voraus. Das Team von TV-Browser.org wird aber die 2.2-Reihe von TV-Browser weiterpflegen.

Download: TV-Browser 2.1.1 / TV-Browser 2.5 Beta 1

0 Kommentare zu diesem Artikel
193160