08.05.2012, 16:05

Benjamin Schischka

TV

Apple baut angeblich HD-Fernseher

Thunderbolt Display: Angeblich ähnlicher Look wie TV ©Apple

Glaubt man den Gerüchten, hat Apple bereits einen Prototypen eines riesigen HD-Fernsehers fertig gebaut – mit Webcam und Siri.
Die Webseite cultofmac.com berichtet von einer anonymen Quelle, die einen Prototypen eines HD-Fernsehers von Apple in Aktion gesehen haben will. Der Quelle zufolge soll der Apple-Fernseher wie ein Apple Thunderbolt Display in groß aussehen. Er habe außerdem eine iSight-Kamera für Videochats eingebaut. Und Siri. Wie beim iPhone 4S diene Siri auch am Apple-HD-Fernseher als virtuelle Assistentin.
Das HD-Gerät kann cultofmac zufolge per Standfuß aufgestellt oder per Halterung an der Wand angebracht werden. Ferner unterstütze der Fernseher AirPlay und kann somit Musik und Filme von Mac, iPhone und iPad streamen. Die iSight-Kamera soll Gesichter erkennen können, an das Gesicht ranzoomen können und Sie selbst bei Bewegung im Raum erfassen. Die Videochat-Anrufe sollen über Siri erfolgen. Gegenüber cultofmac soll die anonyme Quelle gesagt haben: „[Apple] used Siri to make a FaceTime call“ (Apple hat Siri genutzt, um einen FaceTime-Anruf zu tätigen).
Über weitere Siri-Einsatzmöglichkeiten auf dem Apple-TV weiß die Seite aber nichts. Auch das Interface und weitere Informationen wie Preis und Release liegen noch im Dunkeln. Die Quelle sei aber vertrauenswürdig und habe cultofmac schon in der Vergangenheit wahre Infos geliefert. Die Seite zweifelt eigentlich nur an, ob der Apple-Fernseher über den Prototyp-Status hinausgeht und auf den Markt kommt.
Die Gerüchte um ein Apple-TV-Gerät halten sich jedenfalls hartnäckig. Manche rechnen mit einem Produktionsbeginn im Mai. Der Verkauf könnte demnach noch 2012 starten.
Was glauben Sie? Baut Apple wirklich einen Fernseher? Und hat der Chancen am Markt? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in das Kommentarfeld unter dem Artikel oder bei Facebook!
Kommentare zu diesem Artikel (9)
1452489
Content Management by InterRed