61860

TUM: Neuer Mittelweg in der Informatikerausbildung

20.02.2007 | 09:00 Uhr |

Die Fakultät für Informatik der TU München hat das Doktorandenprogramm CEDOSIA gestartet. Neben der Arbeit an ihrer Dissertation absolvieren Informatiker ein interdisziplinäres Zusatzstudium.

CEDOSIA steht für “Center for Doctoral Studies in Informatics and its Applications”. Das Doktorandenprogramm ist Bestandteil der „International Graduate School of Science and Engineering“ (IGSSE). CEDOSIA wurde im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder ausgelobt. Es betrifft Doktoranden an der Technischen Universität München aus den Fachbereichen Informatik, Angewandte Informatik und Wirtschaftsinformatik.

„CEDOSIA unterstützt unsere Doktoranden bei ihrer täglichen Forschungsarbeit, indem wir ihnen eine theoretische Basis für wissenschaftliches Arbeiten geben und gleichzeitig pragmatische Fragestellungen angehen“, sagt Wirtschaftsinformatikprofessor und Initiator des Projekts Helmut Krcmar. So werden sie in Forschungsmethodik und Wissenschaftstheorie geschult. Sie lernen die Planung und Durchführung von Forschungsprojekten – beispielsweise die Projekt-Akquise. Weiter stehen auf dem Programm das Publikationscoaching und Soft Skills. Ein Höhepunkt der Weiterbildung wird eine von den Doktoranden organisierte Sommerschule sein. Sie soll nicht nur eine Plattform für den fachlichen Austausch sein, sondern vor allem Netzwerke schaffen.

„Mit diesem Konzept stehen wir zwischen der amerikanische Doktorandenausbildung – die mehr als Fortsetzung des Studiums zu sehen ist – und der traditionellen deutschen Doktorandenausbildung, die den selbstständigen Forschungsgedanken hervorhebt. CEDOSIA geht einen Mittelweg, indem sie den forschenden Doktoranden eine theoretische Fundierung gibt", so Informatikprofessor Ernst Mayr, Mitinitiator von CEDOSIA. Damit die Doktoranden nicht zu stark in ihrer Forschungstätigkeit beeinträchtigt werden, ist das drei Jahre andauernde Programm auf etwa fünf Tage pro Jahr ausgelegt. Die Teilnehmer erhalten am Ende ein Zertifikat. (Detlef Scholz)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Studium + Wirtschaft

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50 % billiger als Buch)

Downloads

0 Kommentare zu diesem Artikel
61860