1245967

TK-Unternehmen wollen Kunden halten

14.10.2005 | 10:54 Uhr |

Wechselfreudige Handy-Kunden sollen durch neue Tarife gebunden werden.

Der aktuellen „Telco Trend“-Studie der Marktforscher von Steria Mummert Consulting zufolge, sind wechselfreudige Handy-Kunden zurzeit das Top-Thema in der Telekommunikationsbranche. 80 Prozent der Unternehmen glauben, dass ihr Gesamterfolg in den kommenden drei Jahren vom Umgang mit den Kunden abhängt. Rund zwei Drittel der Anbieter setzen dazu auf neue Preis- und Tarifangebote und störungsfreies Telefonieren.

Zu den Ergebnissen der Studie zählt auch die zunehmende Abkehr von Niedrigpreisangeboten zur Kundenbindung. Alternative Tarifmodelle wie Flatrates und Pay-per-Use-Angebote sind laut Steria Mummert Consulting auf dem Vormarsch. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen sehen das mobile Musikgeschäft bis 2008 als zentrales Geschäftsfeld, gefolgt von Singlebörsen und interaktiven Spielen. Mittelfristig prophezeien die Marktforscher dem Telekommunikationsmarkt ein enormes Wachstum mit Umsätzen im Milliardenbereich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245967