201752

TFT-Monitor für 999 Mark im PC-WELT Test

26.02.2001 | 16:41 Uhr |

999 Mark für einen TFT-Monitor? Kann der etwas taugen? PC-WELT beantwortet Ihnen diese Frage. Media Markt bietet den 15-Zoll-TFT-Monitor zu diesem Preis an.

999 Mark für einen TFT-Monitor? Kann der etwas taugen? PC-WELT beantwortet Ihnen diese Frage. Media Markt bietet den 15-Zoll-TFT-Monitor zu diesem Preis an.

Der Monitor setzt die Aktiv-Matrix-Technik ein und stammt aus dem Hause Natcomp. Im PC-WELT Labor musste sich der Monitor im Test beweisen.

Erstes Manko: Sie haben den Media-Markt Rechner im Set mit dem günstigen TFT-Monitor gekauft. Danach fahren Sie nach Hause, wollen die Geräte auspacken und den neuen Rechner mit dem Monitor zum Laufen bringen. Pustekuchen!

Das Stromkabel des Monitors lässt sich nicht an der Steckdose anschließen, sondern muss am Gehäuse des Rechners angeschlossen werden. Das Problem: der Schnäppchen-PC von Media Markt besitzt einen solchen Anschluss aber nicht. Also müssen Sie erst einmal einen passendes Stromkabel kaufen, dass als Adapter für den Anschluss an die Steckdose dient - das kostet zwar nicht viel, zeugt aber nicht gerade davon, dass Media Markt bei seinem Kombi-Angebot mitgedacht hat.

Ansonsten kann sich der TFT-Monitor für diesen Preis sehen lassen. In den Punkten Farbwiedergabe, Helligkeit und Kontrast war die Qualität überraschend gut. Über den unten angegebenen Link erreichen Sie den kompletten Test. (PC-WELT, 26.02.2001, pk)

PC-WELT Test: Natcomp Screen X15

Schnäppchen-PC bei Media Markt (PC-WELT Online, 25.02.2001)

Plus: Flotter 1,2GHz-PC (PC-WELT Online, 23.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
201752