197552

TFT-Display für 898 Mark

06.04.2001 | 10:47 Uhr |

Mit einer Aktion der ganz besonderen Art versucht Vobis neue Kunden zu gewinnen. Die Computerkette bietet seit gestern das Highscreen TFT-Display HS 541 TF an. Kostenpunkt für den platzsparenden TFT-Bildschirm: 898 Mark.

Mit einer Aktion der ganz besonderen Art versucht Vobis neue Kunden zu gewinnen. Die Computerkette bietet seit gestern das Highscreen TFT-Display HS 541 TF an. Kostenpunkt für den platzsparenden TFT-Bildschirm: 898 Mark.

Das Unternehmen bricht damit als einer der ersten Anbieter die Preisgrenze von bisher 900 Mark bei 15 Zoll TFT-Bildschirmen. Das 15-Zoll-Display stellt maximal 1024 mal 768 Bildpunkte bei 16,8 Millionen Farben dar. Der Bildschirm verfügt über eine sichtbare Bildschirmdiagonale von 38,1 Zentimeter.

Für angenehmes Arbeiten sorgt eine horizontale Frequenz von 31 - 60 Kilohertz und eine vertikale von 60 - 75 Hertz. Der HS 541 TF ist nach der TCO 99 zertifiziert, CE und TÜV-GS geprüft. Vobis gewährt drei Jahre Garantie auf das Gerät.

Damit Kunden nicht vor leeren Regalen stehen, hat Vobis angeblich vorgesorgt. Gegenüber der PC-WELT versicherte der Pressesprecher von Vobis, Arno Neukirchen, das ausreichende Stückzahlen bei den Filialen erhältlich seien.

Testanfragen der PC-WELT ergaben jedoch ein anderes Bild: Bei einem Händler war das Gerät bereits ausverkauft, ein zweiter hat noch keine Lieferung erhalten. Allerdings können sich interessierte Kunden auf eine Bestellliste setzen lassen, die Geräte sollen nach Händlerangaben in Kürze verfügbar sein. (PC-WELT, 06.04.2001, eb)

Shop von Vobis

TFT mit 8 Millionen Pixel (PC-WELT Online, 15.03.2001)

TFT-Monitor für 999 Mark im PC-WELT Test (PC-WELT Online, 26.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
197552