201968

T-Systems testet Handy-TV

T-Systems testet in den Niederlanden Handy-TV und überträgt die Sendungen via Digital Multimedia Broadcasting (DMB).

T-Systems nimmt in Den Haag einen Testsender für mobiles Fernsehen in Betrieb. Damit stehen erstmals in den Niederlanden fünf TV-Programme für das Handy zur Verfügung. Die Rundfunkexperten haben das Projekt für den niederländischen Mobil-TV-Anbieter Mobiele Televisie Nederland (MTV NL) entwickelt. Der Testsender überträgt die Programme via Digital Multimedia Broadcasting (DMB). Das System steht noch vor der medienrechtlichen Lizenzierung in den Niederlanden.

T-Systems hat die Technik schon in Deutschland integriert sowie getestet und dann vor Ort aufgebaut. Das mobile Fernsehen ist im Großraum Den Haag zu empfangen und nutzt das L-Band, das bereits in Deutschland für DMB-Netze eingesetzt wird. Das System bietet mit kleinen Sendeantennen, die einfach zu montieren sind, einen guten Empfang auf mobilen Endgeräten wie Handhelds und Mobiltelefonen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201968