134254

T-Online erwirbt Fußballbundesliga-Rechte

23.06.2004 | 10:05 Uhr |

T-Online hat die Rechte für die Berichterstattung über die Spiele der Fußballbundesliga für das Internet bis zum Ende der Saison 2005/06 von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erworben. Eingeschlossen sind auch die Rechte für die Übertragung über mobile Endgeräte.

T-Online hat die Rechte für die Berichterstattung über die Spiele der Fußballbundesliga für das Internet bis zum Ende der Saison 2005/06 von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erworben. Eingeschlossen sind auch die Rechte für die Übertragung über mobile Endgeräte.

Das Unternehmen ist zudem berechtigt, die Videostreams und Inhalte an Dritte weiter zu vermarkten. Die Inhalte werden von T-Online über das kostenpflichtige Angebot onSport bereit gestellt, für den monatlich 3,95 Euro Abo-Gebühren anfallen.

Das jeweilige Top-Spiel des Tages soll künftig bereits um 18:00 Uhr "mit allen relevanten Szenen bei T-Online zu Verfügung stehen", so das Unternehmen. Ab 18:15 sollen dann alle Spiele, in längeren Zusammenschnitten, ohne Werbung und in frei wählbarer Reihenfolge zu sehen sein. Im Lizenzpaket enthalten sind auch die Rechte an Zusammenfassungen der Spiele der 2. Bundesliga.

Anwender haben bei der Abrechnung der Abo-Gebühren die Wahl zwischen Micromoney, einer Guthabenkarte von T-Pay sowie der Berechnung über die Telefonrechnung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134254