134716

T-Online-Kunden haben ein Mail-Problem

15.06.2004 | 11:59 Uhr |

Seit Anfang Juni klagen T-Online-Benutzer über massive Mail-Probleme. Bundesweit war immer wieder der Zugriff auf den Mail-Server "pop.t-online.de" blockiert. Abgesehen von den technischen Problemen erzürnt die Anwender dabei besonders, mit welcher Gleichgültigkeit die Hotline auf Fragen zu den Mail-Schwierigkeiten reagiert.

Mails haben im heutigen Leben fast den gleichen Stellenwert wie das Telefon: Sie sind unverzichtbar, und die elektronischen Postfächer sollten rund um die Uhr funktionieren. Deshalb vertrauen zahlreiche Benutzer auch weniger den kostenlosen Mail-Anbietern, sondern setzen auf professionelle, kostenpflichtige Provider wie T-Online, die zudem mit Paketen wie "Profi eMail" bewusst um professionelle Anwender werben.

Doch mit der Zuverlässigkeit scheint es nicht weit her zu sein. Seit Donnerstag letzter Woche macht der Online-Dienst seinem Spitznamen "T-Offline" in Sachen Mail-Verkehr alle Ehren. So häufen sich in den T-Online-Foren Beschwerden darüber, dass der Mail-Abruf über den Server "pop.t-online.de" nicht möglich ist, berichtet unsere Schwesterpublikation Computerwoche .

Dabei handelt es sich wohl um ein bundesweites Problem, da Störmeldungen aus den unterschiedlichsten Regionen vorliegen. Glück im Unglück hatten zumindest einige Benutzer, die ihre elektronische Post noch per Webmail erledigen konnten. Allerdings funktionierte dieser Workaround nicht bei allen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
134716