8842

T-Online-Aktien verlost?

Die T-Online-Aktien werden möglicherweise per Losverfahren zugeteilt werden. Beim Börsengang von Infineon hatte dieses Zuteilungsverfahren für Unmut gesorgt.

Die T-Online-Aktien werden möglicherweise - wie die Infineon-Papiere - per Losverfahren zugeteilt werden. Das erklärte T-Online -Vorstandchef Wolfgang Keuntje in einem Gespräch mit dem Nachrichtensender n-tv.

Wie die Aktienzuteilung erfolge, hänge von der Nachfrage ab. "Es kann sein, dass so viel Nachfrage herrscht, dass eine Quotierung nicht möglich ist, " so Keuntje. Trotzdem solle die Zuteilung gerecht und für den Kunden nachvollziehbar geschehen.

Die Bookbuilding-Spanne läuft vom 3. bis 12. April. Die Erstnotiz ist für den 17. April geplant.

Der Börsengang der Siemens-Tochter Infineon hatte zuletzt durch das Losverfahren für Aufsehen gesorgt. Die Emission war 33-fach überzeichnet - nur jeder sechste Kleinaktionär hatte damals Infineon-Papiere zugeteilt bekommen. (PC-WELT, 24.03.2000, sp)

T-Online: Vorzugsaktien gestoppt (PC-WELT Online, 22.3.2000)

T-Online-Kunden nicht bevorzugt (PC-WELT Online, 17.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
8842