T-Mobile weitet Handy TV aus

Mit „Verliebt in Berlin“ und „Wetter.com“ bringt T-Mobile zwei zusätzliche TV-Programme aufs Mobiltelefon.
Fans der Telenovela „Verliebt in Berlin“ können die Serie jetzt rund um die Uhr mit dem UMTS-Handy empfangen. T-Mobile sendet die tagesaktuelle Folge als Preview sogar schon ab zwölf Uhr mittags. Das zweite neue Handy-TV-Programm „Wetter.com“ bringt neben aktuellen Wettervorhersagen auch Wettershows, Städtewetter und Sportwetter.
Neben den beiden neuen Programmen bietet T-Mobile derzeit sechs weitere TV-Kanäle fürs UMTS-Handy: n-tv Live, DSF mobile, Cinema, Best of Comedy, Pro Sieben mobile und Sat.1 mobile. T-Mobile-Kunden können die Handy-TV-Angebote mit allen UMTS-Handys im Multimedia-Portal t-zones abrufen. Bis zum 31. März 2006 werden hierfür keine Gebühren berechnet, auch nicht für den Datentransfer für den mobilen TV-Empfang. Allerdings entstehen Kosten entsprechend dem vom Kunden gebuchten Tarif für das Browsen zu den Programmen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
202950
Content Management by InterRed