2112494

T-Mobile warnt Nutzer mit zu hohem Datenverbrauch

31.08.2015 | 10:42 Uhr |

Der Chef von T-Mobile USA hat die Kunden gewarnt, die pro Monat einen viel zu hohen Datenverbrauch haben.

John Legere, Chef von T-Mobile USA, hat in einem Blog-Eintrag die mobilen Nutzer gewarnt, die einen viel zu hohen Datenverbrauch haben. Ein sehr kleiner Teil aller Nutzer, so Legere, verbrauche im Monat hunderte oder gar tausende Gigabyte. Meistens indem sie über Tethering den mobilen Tarif zum Surfen mit einem PC oder Tablet nutzen.

Kunden mit unlimitiertem Datenverbrauch gestattet T-Mobile in den USA bis zu 7 GB über Tethering zu verbrauchen. Das Problem ist allerdings, dass es relativ einfach ist den Tethering-Datenverkehr zu verschleiern, so dass der Provider diesen nicht korrekt abrechnen kann.

Und laut Legere tun dies auch einige Kunden. In Extremfällen werden dabei pro Monat bis zu 2 Terabyte von Einzelpersonen verbraucht, so T-Mobile am Montag auf seiner Seite. Derartiges Verhalten habe negative Auswirkungen auf das T-Mobile-Netzwerk und schade damit den ehrlichen Kunden. "Die Kundenzufriedenheit hat meine höchste Priorität und das bedeutet, jeden zu eliminieren, der unser Netzwerk missbraucht", so Legere in einem Tweet, dem er den Hashtag "#byebye" hinzugefügt hat. Kurze Zeit später wies er in einem weiteren Tweet darauf hin, dass T-Mobile das schnellste 4G-Netzwerk in den USA anbiete. "Ich werde dies niemanden ändern lassen #badguys #notonmywatch", schrieb Legere.

Legere kündigt an, dass T-Mobile ab sofort gegen diese kleine Gruppe von Nutzern vorgehen wolle, die "Daten so krass und extrem stehle, dass es lächerlich" sei. Dazu habe T-Mobile eine neue Technologie entwickelt, die genauer Tethering-Missbrauch aufdecken könne. Jeder Nutzer, der ab sofort negativ auffalle, erhalte zunächst eine Warnung, damit aufzuhören. Sollten die Nutzer die Warnung ignorieren, dann droht ihnen eine Vertragsänderung. Sie werden von einem Vertrag mit unlimitiertem Datenverkehr auf einen Vertrag umgestellt, bei dem sie für jeden anfallenden Datenverkehr bezahlen müssen. Weitere Infos hierzu finden sich in dieser T-Mobile-FAQ.

PC-WELT Service: Der große Tarifrechner

0 Kommentare zu diesem Artikel
2112494