1256924

T-Mobile: Mobiltelefon mit Google-Extras

25.09.2008 | 11:55 Uhr |

Der Startschuss fällt in Kürze in den USA. Ab Anfang 2009 soll das G1 dann auch auf dem deutschen Markt angeboten werden.

T-Mobile gibt in Partnerschaft mit Google den internationalen Start des weltweit ersten Mobiltelefons auf Basis des Betriebssystems Android bekannt. Das G1 kombiniert eine komplette Touchscreen-Funktionalität und eine QWERTY-Tastatur mit einem mobilen Interneterlebnis, das Google-Dienste wie Google Maps Street View, Google Mail und YouTube umfassen soll. Das Handy wird laut Anbieter ausschließlich für T-Mobile-Kunden in den Handel kommen.

© Anbieter

Für T-Mobile-Kunden in den USA besteht die Möglichkeit, das G1 ab sofort unter T-MobileG1.com vorzubestellen. Verfügbar ist das G1 dann ab 22. Oktober, so T-Mobile. Der Verkaufspreis wird in Verbindung mit einem 24-Monats-Vertrag voraussichtlich bei rund 180 Dollar liegen. In Deutschland und anderen europäischen Ländern soll das G1 im ersten Quartal 2009 angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256924