19754

Aktion für XtraClick-Kunden verlängert

Neukunden von T-Mobile, die sich bis 30. Juni 2008 für den Prepaid-Tarif XtraClick entscheiden, erhalten die SIM-Karte bereits für 10 Euro inklusive eines Startguthabens in gleicher Höhe. Zudem sinkt der Minutenpreis für Telefonate in Fremdnetze von 25 auf 19 Cent. Netzintern werden für Gespräche und SMS nur 5 Cent berechnet. Ursprünglich sollte die Aktion zum 29. Februar 2008 auslaufen.

T-Mobile verlängert seine Aktion im Prepaid-Tarif XtraClick bis 30. Juni 2008. Neukunden erhalten das Starterpaket bereits für 10 Euro statt für 19,95 Euro, bei einem Inklusivguthaben von 10 Euro ist die SIM-Karte rechnerisch kostenlos. Gleichzeitig sinkt der Minutenpreis für Telefonate in Fremdnetze von 25 auf 19 Cent. Gespräche ins Netz von T-Mobile schlagen mit 5 Cent je Minute zu Buche, ebenso netzinterne SMS. Nach der ersten Minute werden Telefonate im Sekundentakt abgerechnet.

Ursprünglich sollte die Aktion zum 29. Februar 2008 auslaufen. Wer sich bis zum 30. Juni dieses Jahres für den Tarif entscheidet, kann auch über das Ende der Aktion hinaus zu den günstigeren Konditionen telefonieren. Neukunden werden mit 25 Cent je Minute für Telefonate in Fremdnetze zur Kasse gebeten, sollte die Aktion nicht erneut verlängert werden.

Auch Vertragskunden können in den nächsten Wochen ordentlich sparen. Wer sich für einen der Tarife Basix, Max, Max eco, Max Friends, Max Friends eco, Relax 50 bis 1000, Relax 100 eco bis 1000 eco oder Relax 50 XL bis 1000 XL entscheidet, spart 25 Euro für die Anschlussgebühr. Die Aktion gilt an jeweils drei Wochenenden: vom 11. bis 14., vom 18. bis 21. und vom 25. bis 28. Januar 2008.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
19754