206370

T-Home: Jetzt auch für ADSL2+-Kunden

07.08.2007 | 17:11 Uhr |

Das Triple-Play-Angebot von T-Online war bisher VDSL-Kunden vorbehalten und ist nun auch per ADSL2+ funktionsfähig.

Bisher war das Triple-Play-Angebot T-Home T-Online-Kunden mit VDSL-Anschluss vorbehalten. Das ändert sich jetzt: Ab sofort ist das Paket auch via ADSL2+ zugänglich. T-Online bietet dafür zwei verschiedene Pakete an. „Entertain Comfort“ umfasst neben einem analogen Festnetzanschluss zum XXL-Full-Time-Tarif auch einen DSL-Zugang mit bis zu 16 MBit/s sowie 70 TV-Sender. Eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz und das Surfen im Internet ist ebenfalls mit an Bord. Rund 60 Euro im Monat müssen Kunden dafür bezahlen.

Das Bundle „Entertain Comfort Plus“ für 75 Euro monatlich enthält zusätzlich 30 Premium-Sender. Beide Angebote lassen sich gegen einen Aufpreis von vier Euro auch mit ISDN-Anschluss buchen. Fussball-Fans werden mit dem Add-on „Bundesliga auf Premiere powered by T-Com“ für weitere zehn Euro monatlich berücksichtigt. Weitere Kosten entstehen durch den nötigen Receiver T-Home X300T und das Modem, zusammen rund 100 Euro plus Versand. Neukunden müssen für die ersten drei Monate keine Gebühren entrichten. Kunden ohne Telekom-Anschluss zahlen einmalig 60 Euro Gebühr, dafür entfallen die DSL-Bereitstellungskosten von einmalig rund 100 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206370