132716

T-DSL 16000 und 25000: Pilotphase startet im September

14.07.2005 | 11:43 Uhr |

Ab September dieses Jahres können rund 800 T-Com-Pilotkunden das Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s durchstöbern.

Die T-Com bohrt die maximalen DSL-Geschwindigkeiten ab September dieses Jahres gehörig auf. Dann werden bis zu 800 Pilotkunden in Hamburg und Stuttgart T-DSL 25000 beziehungsweise T-DSL 16000 ausprobieren können.

Die technischen Daten der neuen Tarife :

Downstream

Upstream

Technik

T-DSL 25000

bis zu 25 Mbit/s

bis zu 5 Mbit/s

VDSL

T-DSL 16000

bis zu 16 Mbit/s

bis zu 1 Mbit/s

ADSL2+

Diejenigen Kunden, die in den jeweiligen Testgebieten wohnen, werden laut T-Com innerhalb der nächsten Tage angeschrieben. Teilnehmer des Tests erhalten ein Modem und einen Router kostenlos, Bereitstellungsgebühren und Montagekosten fallen nicht an. Die monatlichen Grundkosten betragen für T-DSL 25000 28,99 Euro, für T-DSL 16000 werden 24,99 Euro verlangt. Die Flatrate "T-Online DSL Flat Max" kostet für beide Tarife 29,95 Euro.

Darüber hinaus können die ersten 100 Kunden einen nicht näher beschriebenen "HD Ready High End Multimedia PC" inklusive Display und Surround-Sound-System erhalten, den sie nach Ablauf der Testphase vergünstigt kaufen können, so die T-Com.

Testkunden sollen über eine spezielle Einstiegsseite Zugriff auf Filme der Constantin Film AG sowie des Discovery Channel in HD-Qualität erhalten. Die Inhalte sollen dabei mit Datenraten zwischen 8000 und 10.000 Kbit/s gestreamt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
132716