116792

T-Com nutzt Mehrwertsteuer-Erhöhung geschickt aus

23.11.2006 | 10:30 Uhr |

T-Com, die Festnetzsparte der Deutschen Telekom, verteuert im Laufe des kommenden Jahres den Basisanschluss für viele Millionen Kunden. Dies teilt der Informationsdienstleister teletarif mit. Offenbar will der Konzern im Windschatten der Mehrwertsteuererhöhung ein paar Millionen extra verdienen.

Die T-Com teilt derzeit ihren Kunden brieflich mit, dass der T-ISDN-Standard eingestellt wird. Diese entsprächen infolge der Marktentwicklung nicht mehr den Kundenforderungen. Die Kunden erhalten als Ersatz andere Tarifangebote, die jedoch allesamt zu einer Anhebung der monatlichen Grundgebühr führen. Allerdings können Analog-Kunden den alten Basistarif behalten. Analog- und ISDN-Standardtarife werden bereits seit Frühjahr 2005 nicht mehr vermarktet. Wer diese aber noch gebucht hatte, konnte die günstigen Anschlüsse behalten.

Entgegen den von der T-Com zunächst gemachten Angaben ändert sich für Kunden mit einem analogen Standardanschluss außer der Erhöhung der Mehrwertsteuer nichts. Die Kunden können ihren Telefonanschluss mit aktuell 15,66 Euro Grundkosten (ab Januar aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung 16,06 Euro) behalten. Sie werden auch nicht gezwungen, einen neuen und teureren Tarif zu wählen. Wie ein T-Com-Sprecher nun mitteilte, werden lediglich Kunden, die einen analogen Optionstarif gebucht haben, schriftlich gefragt, ob sie nicht in einen anderen Tarif wechseln möchten.

Bestandskunden mit einem T-ISDN-Standardanschluss, die bislang 23,60 Euro pro Monat Grundgebühr bezahlen, müssen sich 2007 mindestens für den Anschluss „ISDN-CallPlus“ entscheiden. Dieser schlägt dann inklusive der Mehrwertssteuererhöhung mit 24,57 Euro zu Buche. Zu den drei Prozent Mehrwertssteuererhöhung kommen nochmals rund 1,5 Prozent Mehrkosten durch den neuen Tarif auf die Kunden zu. Zwar erweitert sich mit der Umstellung auch der Leistungsumfang, aber nur wenige Kunden werden schätzen, dass sie dazu gezwungen werden. (Detlef Scholz)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Telefonie

Angebot

Preisvergleich

Telefonanlagen

Preisvergleich

VOIP Telefone

Mobile-Shop

Free- und Shareware für Ihr Handy

0 Kommentare zu diesem Artikel
116792