47288

T-Com entdeckt Multimedia und bietet neue Telefone an

03.09.2004 | 16:30 Uhr |

Neben neuen Schnurlostelefonen präsentiert T-Com jetzt auch ein Multimedia-Center, das Ihre Filme, Bilder und Songs vom PC kabellos zu Fernseher oder Stereoanlage überträgt.

Neben neuen Schnurlostelefonen präsentiert T-Com jetzt auch ein Multimedia-Center, das Ihre Filme, Bilder und Songs vom PC kabellos zu Fernseher oder Stereoanlage überträgt. Die Geräte im Detail:

Sinus 154 media ist ein Multimedia-Client, der Ihre Videodateien, digitalen Fotos, Songs sowie Internet-Radiosendungen ohne lästiges Kabelverlegen zum Fernseher oder zur Stereoanlage überträgt.

Herzstück des Clients ist ein WLAN-Chip, der den schnellen 802.11g-Standard meistert und Ihre Daten mit bis zu 54 MBit/s durch den Äther jagt. Die Kommunikation zwischen PC und Unterhaltungselektronik übernimmt dabei die Media-Server-Software. Dabei unterstützt sie alle gängigen Dateiformate: Mpeg für Videodaten, MP3 und WAV für Musik und BMP, GIF, Jpg und Tif für Bilder.

Die Systemvoraussetzung: ein PC mit zumindest 400 Megahertz CPU-Takt, 128 Megabyte RAM, mindestens 100 Megabyte freien Festplattenspeicher, ein freier WLAN-Anschluss (wer will, kann auch einen Netzanschluss per Kabel verwenden), ein CD- oder DVD-Laufwerk sowie als Betriebssystem Win 98 SE, ME, 2000 oder XP. Das Sinus 154 media erhalten Sie für 200 Euro unter anderem in T-Com-Läden oder online unter www.t-com.de .

Schnurlos mit integriertem WAP-Browser und Farbdisplay, so präsentieren sich die T-Com-Telefone Sinus 810 und 820 . Eine spezielle T-Taste am Gerät führt Sie via WAP-Browser direkt zum Auskunftsportal t-info. Hier finden Sie etliche Auskunftsdienste, etwa Telefonbücher, die preiswertesten Benzinangebote Ihrer Umgebung, Routenplaner, aktuelle Kinoprogramme oder die Wettervorhersage.

Das Sinus 810 ist ein Analogtelefon, während das Sinus 820 ISDN unterstützt. Mit beiden Telefonen können Sie sowohl SMS oder MMS (Bilder) verschicken. Das Sinus 820 kostet 150 Euro und ist bereits in T-Com-Läden oder via Online-Versand erhältlich. Auf das Sinus 810, das 130 Euro kostet, müssen Sie voraussichtlich noch bis November warten.

T-Com Sinus Pro 800 ist eine Kombination aus T-DSL-Router, WLAN-Voice over IP-Gateway und ISDN-Komforttelefon. Das Gerät, das aus der Basisstation Sinus Pro 800 und dem Mobilteil Sinus Pro 800 M besteht, übernimmt die Funktionen eines Funk-Netzwerks und einer ISDN-Telefonanlage. Der Vorteil: Nutzer dieser Anlage benötigen für ihre gesamte Sprach- und Datenkommunikation über Voice-over-IP nur noch ein Endgerät. Konfiguriert wird das Sinus Pro 800 über das integrierte Grafikdisplay der Basisstation. Das Sinus Pro 800 soll samt Mobilteil ab November 2004 im T-Com-Vertrieb für 500 Euro erhältlich sein. Der Preis jedes weiteren Mobilteils Sinus Pro 800 M beträgt 190 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
47288