171842

Weniger Aussteller - Job-Initiative

19.10.2007 | 09:48 Uhr |

Die IT-Branche will die Messe Systems (23. bis 26. Oktober) in München für das Werben um Fachkräfte nutzen.

Im Rahmen einer Job-Initiative gebe es bei der Messe umfangreiche Informationen zu Ausbildungs- und Arbeitschancen, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Viele Firmen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie seien auf der Suche nach Fachkräften.

Auf der Messe präsentieren sich 1198 Aussteller aus 28 Ländern, das sind 62 Aussteller weniger als im Vorjahr. Klaus Dittrich von der Neuen Messe München begründete den Rückgang mit den Verzögerungen beim europäischen Satelliten-Projekt "Galileo". Viele Firmen dieser Sparte hätten auf eine Teilnahme an der Messe verzichtet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
171842