44178

Systems: Neue Farbdrucker von Kyocera

25.10.2006 | 12:00 Uhr |

Zur Systems hat Kyocera mit den Modellen FS-C5015N und FS-C5025N zwei neue Farbdrucker vorgestellt.

Das Druckwerk des FS-C5015N soll bis zu 16 SW- oder Farbseiten pro Minute produzieren. Der FS-C5025N soll es in beiden Disziplinen auf bis zu 20 Seiten pro Minute bringen. Die Geräte arbeiten mit einer Auflösung von 600 dpi in Multibit-Technlogie. Die Controller der Drucker verstehen sich auf PCL, Postscript Level 3 sowie direkten PDF-Druck. Ab Werk sind beide Drucker mit 128 MByte Speicher ausgestattet. Die serienmäßige Papierkassette der Geräte nimmt 500 Blatt auf, der Gesamtpapiervorrat lässt sich über Optionen auf bis zu 1100 Blatt ausbauen.

Beide Modelle sind serienmäßig mit einem Ethernet-Interface ausgerüstet. Lokale Druckjobs empfangen die Geräte über USB 2.0. Wie von anderen Kyocera-Druckern bekannt, fallen als Verbrauchsmaterialien lediglich die Tonereinheiten an. Diese bieten eine Reichweite von 8000 Seiten und kosten 93 Euro (schwarz) beziehungsweise je 142 Euro (CMY).

Beide Druckermodelle sind laut Kyocera ab sofort verfügbar, der FS-C5015N kostet 1032 Euro, das Modell FS-C5025N soll für 1264 Euro zu haben sein. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Farblaser

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Farblaser

0 Kommentare zu diesem Artikel
44178