148188

"Sexy View" verbreitet sich via SMS

25.02.2009 | 11:21 Uhr |

Ein neuer Wurm verbreitet sich derzeit via SMS auf Symbian-S60-Smartphones. Sicherheitsexperte Fortinet vermutet dahinter den Plan, ein mobiles Botnetz aufzubauen.

Der aktuell aufgetauchte Wurm firmiert bei Fortinet unter der Bezeichnung "SymbOS/Yxes.A!worm" (Codename "Sexy View"). Er ist speziell für das Betriebssystem Symbian S60 3rd Edition programmiert und verbreitet sich über eine SMS, die an alle gespeicherten Kontakte verschickt wird. Die Textnachricht enthält einen Link, über den sich die Schadsoftware auf das Smartphone lädt. Damit sich der Anwender in Sicherheit wiegt, nutzt das Programm ein gültiges Sicherheitszertifikat. Laut Fortinet könnte der Wurm Vorbote eines ersten mobilen Botnetzes sein.

Die Experten von G Data sind anderer Meinung. Dort sieht man der möglichen Gefahr durch Handy-Viren gelassen entgegen: "Damit lässt sich derzeit noch gar kein Geld verdienen. Für Kriminelle lohnen sich diese Attacken also noch nicht." ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
148188