144698

Symantec präsentiert neue Sicherheits-Appliance

19.01.2007 | 11:00 Uhr |

Symantec stellt die Security Information Manager 4.5 Appliance neu vor. Diese Lösung analysiert sicherheitsrelevante Bedrohungen und Ereignisse in der IT-Infrastruktur und untersucht sie hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf Regelwerke und Richtlinien.

Laut Symantec können IT-Verantwortliche mit der Appliance auf Vorfälle oder sich anbahnende Ereignisse in Echtzeit reagieren, Priorisierungen vornehmen und Gegenmaßnahmen einleiten. Der Security Information Manager 4.5 automatisiert über Module zur Jobzuweisung und zur Verfolgung des Arbeitsablaufs die Incident Management-Prozesse, so dass der jeweilige Bearbeitungsstatus ständig über die Benutzeroberfläche überwacht und über Reports zur Verfügung gestellt werden kann.

Für die Zuordnung und Einstufung der Vorfälle zieht der Security Information Manager 4.5 die Sensoren und Sicherheitsinformationen des Symantec Global Intelligence Network heran. Dabei handelt es sich um 40.000 Sensoren, die die Netzwerkaktivitäten in über 180 Ländern überwachen.

Die Symantec Security Information Manager 4.5 Appliance ist ab Ende Januar ab 26.130 Euroerhältlich. (mja)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner

0 Kommentare zu diesem Artikel
144698