691868

Öffentlicher Beta-Test für Norton 360 Version 2.0

21.12.2007 | 15:45 Uhr |

Symantec lädt zu einem öffentlichen Beta-Test der neuen Version 2.0 seines Rundum-Schutzpakets Norton 360. Zahlreiche Funktionen sind erweitert worden oder neu hinzu gekommen.

Wenn Sie an der Weiterentwicklung eines Sicherheitsprodukts teilnehmen möchten oder einfach nur schon einmal vorab eine Blick auf das neue Sicherheitspaket von Symantec werfen wollen, lädt Sie das Sicherheitsunternehmen ein, die Beta-Version von Norton 360 2.0 kostenlos zu testen. Vor dem Download des 70 MB großen Pakets müssen Sie lediglich eine Mail-Adresse angeben, das Ausfüllen der Umfrage ist optional.

Zu den Neuerungen gehört der verbesserte Browser-Schutz, der etwa Drive-by Downloads und die Ausnutzung von Sicherheitslücken verhindern soll. Norton Identity Safe ermöglicht das sichere Speichern von persönlichen Daten und das automatische Ausfüllen von Web-Formularen, in Kombination mit einem neuen Phishing-Filter.

Die integrierte Backup-Funktion zur regelmäßigen Datensicherung unterstützt nun auch iPods, Blu-Ray-Discs und Server-Laufwerke. Im Windows Explorer lassen sich nun einzelne Dateien oder Verzeichnisse mit einem Klick dem Backup hinzu fügen. Käufer der finalen Version von Norton 360 2.0 erhalten zudem 2 GB Online-Speicherplatz. Für die ersten 50.000 Beta-Tester reserviert Symantec zu Testzwecken 150 MB.

Wenn Sie die Beta-Version installieren möchten, müssen Sie zuvor eine eventuell vorhandene Version von Norton Antivirus oder Norton Internet Security deinstallieren. Die Beta-Version läuft bis zum 15. März 2008, sie ist nur in englischer Sprache erhältlich. Norton 360 2.0 Beta kann auf Windows XP oder Vista eingesetzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
691868