45728

Symantec kündigt Norton Internet Security 2005 an

08.09.2004 | 12:26 Uhr |

Symantec wird spätestens Ende September das Sicherheitspaket "Norton Internet Security" in der 2005er-Fassung im Handel anbieten. Das Paket enthält die Einzelanwendungen Norton Antivirus 2005, Norton Personal Firewall 2005 und Norton Antispam 2005. Anwender soll damit einen umfassenden Schutz für ihren PC erhalten.

Symantec hat für Mitte/Ende September die Verfügbarkeit des Sicherheitspakets "Norton Internet Security" in der 2005er-Fassung angekündigt. Das Paket enthält die drei Sicherheitslösungen Norton Antivirus 2005, Norton Personal Firewall 2005, Norton Antispam 2005 und zusätzlich Norton Privacy Control und Norton Parental Control. Unter XP sind alle Anwendungen zum Service Pack 2 kompatibel.

Bei Norton Antivirus 2005, das ebenso wie die anderen im Paket enthaltenen Anwendungen auch separat erhältlich ist, verspricht Symantec einen verbesserten Virenschutz. Es bekämpft Viren, Würmer, Trojanische Pferde und auch Spyware. Neu hinzugekommen ist der Internetwurmschutz, der Bedrohungen a la Sasser, Blaster oder Code Red wirkungslos machen soll. "Wird ein Schadprogramm registriert, welches versucht, den Rechner zu infizieren, blockiert der Wurmschutz sofort die entsprechende Schnittstelle zum Internet und verhindert somit das Eindringen des Schädlings in den Computer", verspricht Symantec.

Die Norton Personal Firewall 2005 bietet in der "Privacy Control" nun eine Liste für vertrauenswürdige Internetseiten, in der beispielsweise die Website für Online-Banking aufgenommen werden kann.

Norton Antispam wurde in der 2005er-Version ebenfalls erweitert und soll nun auch gefälschte Linkadressen in Mails erkennen und solche Mails dann als Spam klassifizieren. Diese Funktion soll den Anwendern Schutz vor PhishinGoogle-Mails bieten. Zusätzlich können auch in bestimmten Sprachen verfasste Mails direkt ausgefiltert werden. Neben Nachrichten von Freemail-Konten wie Hotmail und MSN werden nun auch Nachrichten von Yahoo-Mail-Konten überprüft.

Norton Internet Security 2005 wird für 79,95 Euro in den Handel kommen. Der Upgrade-Preis liegt bei 49,95 Euro. Für Heimnetzwerke mit bis zu drei PCs kostet das Sicherheitspaket 159,95 Euro (Upgrade: 59,95 Euro). Die Einzelpreise aller Sicherheitsanwendungen, die ebenfalls im Laufe des Septembers in den Handel kommen.

* Norton Antivirus 2005: 49,95 Euro (Upgrade: 34,95 Euro)
* Norton Personal Firewall 2005: 39,95 Euro (Upgrade: 34,95 Euro)
* Norton Antispam 2005: 49,95 Euro (Upgrade: 23,95 Euro)

Bei allen 2005er Produkten der Norton-Reihe ist nach der Installation eine Aktivierung über das Internet notwendig. Die Aktivierung erfolgt über einen Produktschlüssel, der sich auf der CD-Hülle befindet und muss innerhalb der ersten beiden Wochen nach der Installation erfolgen. Die Aktivierung soll sicherstellen, dass die Software nur auf einem PC in Gebrauch ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45728