5680

Symantec: Beta-Version mit Anti-Spyware

20.04.2005 | 15:33 Uhr |

Symantec hat einen öffentlichen Beta-Test der kommenden Version von Norton Internet Security begonnen.

Symantec hat einen öffentlichen Beta-Test der kommenden Version von Norton Internet Security begonnen. Diese "AntiSpyware Edition" soll mehr Schutz vor Adware und Spyware bieten.

Die wesentliche Neuerung in "Norton Internet Security 2005 AntiSpyware Edition" ist eine erweiterte Funktionalität beim Umgang mit Spyware und Adware ( wir berichteten ). Dem Anwender soll die Entscheidung überlassen werden, ob er gefundene Spyware entfernen möchte. Durch die Nutzung der enthaltenen Antivirus-Software, insbesondere des permanenten Virenwächters ("On-Access-Scanner"), soll der Schutz vor Adware und Spyware wie bei Viren und Würmern praktisch in Echtzeit erfolgen. Das heißt potenziell unerwünschte Programme werden bereits in dem Moment erkannt, in dem sie auf den PC gelangen. Das Programmpaket enthält ferner eine Desktop Firewall, einen Spam-Filter und "Privacy Control", die verhindern soll, dass persönliche Daten unkontrolliert den PC verlassen.

Die von Symantec bereit gestellte Beta-Version ist nur in englischer Sprache verfügbar. Wer damit eine Probefahrt machen möchte, muss seine Mail-Adresse angeben und kann danach die 33 MB große Setup-Datei herunter laden. Die Software läuft nur und Windows 2000 und XP und stellt ihren Dienst am 1. Juni 2005 ein.

Das fertige Produkt wird im Sommer 2005 in den Handel kommen, dann auch in deutscher Sprache.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5680