189201

Symantec Antivirus: Neue Version lässt auf sich warten

26.09.2005 | 16:40 Uhr |

Wer im vergangenen Jahr direkt bei Erscheinen Symantec Antivirus 2005 gekauft und installiert hat, steht jetzt möglicherweise vor einem Problem.

Egal ob F-Secure , McAfee oder G-Data - fast alle Firmen, die mit Sicherheitssoftware für Endanwender Geld verdienen, haben dieser Tage ihre 2006er-Versionen der Sicherheitspakete veröffentlicht oder kommen in den letzten Septembertagen damit auf den Markt. Nicht so Symantec - hier müssen sich die Anwender noch bis Mitte oder Ende Oktober gedulden, bis Internet Security 2006 und Antivirus 2006 auf den Markt kommen.

Warum diese Verspätung, wollten wir von der Symantec-Pressestelle wissen. "Das ist nichts Besonderes. Jede Firma hat ihren festen Produktzyklus und wir sind mit den Norton-Produkten erst Mitte Oktober dran", erklärt Antje Weber.

Dass im vergangenen Jahr die Software bereits etwa einen Monat früher erhältlich war und zeitgleich mit der gesamten Konkurrenz erschien, könnte jetzt aber ein Problem für Anwender werden. Denn wer die Antiviren-Software damals gleich nach Erscheinen installiert hat - und auch künftig bei dem Produkt bleiben will-, steht dieser Tage vor einem Problem - weil das einjährige Abo endet. Es bleibt nur die Wahl, das alte Produkt noch einmal für ein Jahr freizuschalten oder für etwa vier Wochen ohne aktuelle Virensignaturen dazustehen, wenn man auf die neue Version umsteigen will.

0 Kommentare zu diesem Artikel
189201