92902

Suse und Sun kooperieren weltweit

01.08.2003 | 12:27 Uhr |

Sun Microsystems und Suse Linux werden künftig eng auf dem Linux-Markt zusammenarbeiten. Suse wird Lizenznehmer des Java 2 Standard Edition-Codes und verbreitet Suns Anwendungsumgebung Java Virtual Machine (JVM) zusammen mit Suses Software-Produkten. Das gab der Nürnberger Linux-Distributor heute bekannt.

Sun Microsystems und Suse Linux werden künftig eng auf dem Linux-Markt zusammenarbeiten. Suse wird Lizenznehmer des Java 2 Standard Edition-Codes und verbreitet Suns Anwendungsumgebung Java Virtual Machine (JVM) zusammen mit Suses Software-Produkten. Das gab der Nürnberger Linux-Distributor heute bekannt.

Sun wird im Gegenzug seinen Unternehmenskunden künftig den Suse Linux Enterprise Server vorinstalliert auf Suns x86-Servern anbieten und Support für Suses Server-Betriebssystem leisten.

Suse und Sun wollen Unternehmen damit neue Komplettlösungen auf Basis von Suses Enterprise-Betriebssystem anbieten. Sun wird in Zusammenarbeit mit Suse weltweit Dienstleistungen und Support für den Suse Linux Enterprise Server auf Sun x86-Systemen und auf ausgewählter, zertifizierter Hardware von Drittanbietern liefern.

Sun leistet Support für seine Kunden auf heterogenen IT-Umgebungen, die Solaris, Trusted Solaris, Solaris x86-Platform Edition, Suse Linux Enterprise Server oder weitere, von Sun unterstützte, Linux-Lösungen umfassen. Sun liefert auch weiterhin Support für die bestehenden Sun Linux-Implementierungen.

Für lau im neuen Tecchannel-Compact: Suse Linux Office Server im Wert von 299 Euro (PC-WELT Online, 16.07.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
92902